Zufriedene Gäste mit regionalen Lebensmitteln – 100-Kantinen-Programm

Home » Aktuelles » Sonstiges » Zufriedene Gäste mit regionalen Lebensmitteln – 100-Kantinen-Programm

Die Hülshorst Feinkost GmbH im 100-Kantinen-Programm.

Regionaler Einkauf, abwechslungsreicher Speiseplan, kreatives Kochen und Aktionen mit regionalen Produkten – so funktioniert das regionale Kantinenkonzept. Das 100-Kantinen-Programm – NRW ISST GUT!

Die Hülshorst Feinkost GmbH ist neuerdings ebenfalls im 100-Kantinen-Programm vertreten und somit auch für Interessierte über den virtuellen Markplatz zu finden.

 Regionale Produkte liegen voll im Trend – nicht nur in Privathaushalten, sondern auch in Gemeinschaftsverpflegungen legen Verbraucherinnen und Verbraucher immer mehr Wert auf Lebensmittel aus der eigenen Heimat. Auch in NRW. Dem Wunsch ihrer Gäste wollen wir gerne nachkommen.

 

 

Christina Schulze Föcking, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen mit Christoph Hülshorst (links) und Philipp Hülshorst (rechts)

 

Christina Schulze Föcking, seit 30. Juni 2017 Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete am Samstag den 07. Oktober 2017, in Vertretung für Ministerpräsident Armin Laschet, die 34. Anuga in Köln. Im Rahmen Ihres Messebesuchs, ließ die Ministerin es sich nicht nehmen den Messestand der Hülshorst Feinkost GmbH zu besuchen und die Geschäftsführer Christoph und Philipp Hülshorst persönlich zu begrüßen.

Für die Hülshorst Feinkost GmbH ist Regionalität mehr als nur ein Trend. Wir als westfälisches Familienunternehmen fühlen uns Menschen und Tradition verpflichtet und somit sind wir uns als Lebensmittelproduzent der großen Verantwortung gegenüber unseren Kunden, den Mitarbeitern, den Endverbrauchern und der gesamten Region voll bewusst. Deshalb produzieren wir mit Fleisch aus unserer eigenen Zerlegung. Insgesamt kommen ca. 60% bis 70% der Rohstoffe aus unserem Bundesland NRW. Aus diesem Grund sind wir sehr gerne Teil dieser Initiative – Damit es schmeckt wie selbstgemacht!