Cordon Bleu vom Schwein

flüssig gewürzt, I.Q.F., tiefgefroren, 40 x 160 g

Cordon Bleu vom Schwein

Zartschmelzender Gouda und gekochter Hinterschinken im Fleischmantel, flüssig gewürzt, mit knuspriger Panade umhüllt, roh, I.Q.F., lose verpackt

Zubereitungsempfehlungen

Fritteuse
Fritteuse

tiefgefroren bei ca. 170 - 180 °C 4 - 5 Min. erhitzen

Pfanne
Pfanne

das gefrorene Produkt in heißem Fett bei mittlerer Hitze ca. 5 - 6 Min. von jeder Seite braten, dann wenige Minuten ruhen lassen.

productfinder_img

Produktfinder

Fleischart

Sortiment

Conveniencegrad

Zubereitungsart

Portionsgröße


Cordon Bleu mit Spinat und Kroketten

Zubereitung:
Cordon Bleu mit Spinat, Hollandaise und Kroketten Das Cordon Bleu in Pflanzenöl in einer Pfanne langsam goldgelb braten. Die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden und mit etwas Fett andünsten. Den Spinat waschen und zupfen und in etwas Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen und zusammen mit den Zwiebeln in einen Topf geben. Mit Salz , Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Kroketten im Backofen bei 180°C backen. Für die Hollandaise die Butter in einem Topf bei kleiner Temperatur schmelzen. Sie darf nicht zu heiß werden, sonst gerinnt die Sauce. Eigelb mit Zitronensaft und dem Weißwein verrühren und im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Mit dem Schneebesen (wer zum Rühren nicht die Ausdauer hat, kann auch den elektrischen Mixer benutzen) kräftig rühren, bis die Masse dickschaumig und cremig ist. Nun den Topf aus dem Wasserbad nehmen und sofort löffelweise unter ständigem Rühren die flüssige Butter zugeben. Mit Salz und etwas Cayennepfeffer würzen.
Zutatenliste für 10 Personen

10 Gordon bleu

2 kg Backofenkroketten

Zutaten Spinat:

4 kg frischen Spinat
2 Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten Hollandaise:

400 g Butter
5 Eigelb
ein Schuß Weißwein
1 Zitrone
Salz, Cayennepfeffer

Cordon Bleu mit Salat

Zubereitung:
Cordon Bleu mit Salat Das Cordon Bleu mit Pflanzenöl in einer Pfanne langsam goldgelb braten. Salat Die Tomaten und die Paprikaschote waschen und in Scheiben, bzw. in Rauten schneiden. Die Gurke waschen, schälen und in Halmonde schneiden, Den Salat waschen und zupfen. Die Salatzutaten in eine große Schüssel geben. Salatdressing Den Balsamico in eine Schüssel geben und den Zucker und das Salz darin auflösen. Unter ständigem Rühren das Olivenöl dazu gießen. Mit etwas Wasser verdünnen. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln fein hacken und dazu geben. Die Kräuter hacken und in die Salatsoße geben. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Das Dressing mit den Salatzutaten mischen.
Zutatenliste für 10 Personen

10 Gordon bleu


Zutaten Salat:
1 Kopfsalat
1 Schale Feldsalat
1 Kopf Radiccio
4 Tomaten
1 Gurke
1 Paprika

Salatdressing

9 Eßl. Weisser Balsamico
18 Eßl. Olivenöl
5 Eßl. Wasser
1 Eßl. feiner Zucker
1 Eßl. Salz
gemahlener Pfeffer
2 Knoblauchzehen
2 kleine Zwiebeln
frische Salatkräuter
Nährwerte: 100g Fertigprodukt enthalten durschnittlich
Energie: 567 kj / 135 kcal
Fett: 3,50 g
- davon gesättigte Fettsäuren: 1,70 g
Kohlenhydrate: 8,80 g
- davon Zucker: 2,30 g
Eiweiß: 0 g
Salz: 1,27 g
Natrium: 0,50 g
Ballaststoffe: 0,50 g
Zutaten
Schweinefleisch 64 %, Flüssigwürzung 5 % (Trinkwasser, Kartoffelstärke, Dextrose, Trockenglukose, Zwiebelpulver, Pfefferextrakt), Panade 20 % (WEIZENMEHL, WEIZENSTÄRKE, Wasser, Speisesalz, VOLLEI, Hefe, Gewürze), 6 % GOUDA (48% Fett i.Tr.) (mit Konservierungsstoff Natriumnitrat, Farbstoff Beta-Carotin), gekochter Hinterschinken 5 % (Schweinefleisch, jodiertes Speisesalz (Speisesalz, Natriumiodat), Dextrose, Konservierungsstoff Natriumnitrit, Stabilisatoren (Ascorbinsäure, Natriumascorbat, Triphosphate), Gewürze (enthält SENF und SELLERIE))
Lebensmittelallergene gemäß VO (EU) Nr. 1169/2011, Anhang II in Rezeptur als Zutat oder Zutat einer Zutat enthalten in Spuren möglich, da z.B im Betrieb verwendet ("Kreuzkontamination") enthalten in
Eier und daraus gewonnene Erzeugnisse ja nein Hühnervollei
Erdnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Fische und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Glutenhaltige Getreide und daraus gewonnene Erzeugnisse ja nein Weizenmehl, Weizenstärke
Krebstiere und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Lupinen und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Milch und daraus gewonnene Erzeugnisse (einschließlich Milcheiweiß und Laktose) ja nein Käse
Schalenfrüchte, d.h. Mandeln. Haselnüsse, Walnüsse, Kaschunüsse, Pekannüsse, Paranüsse, Pistazien, Makadamianüsse, Queenslandnüsse und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Sellerie und daraus gewonnene Erzeugnisse ja nein Sellerie
Senf und daraus gewonnene Erzeugnisse ja nein Senf
Sesamsamen und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Sojabohnen und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Schwefeldioxid und Sulphite in Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10mg/l nein nein
Weichtiere und daraus gewonnene Erzeugnisse nein nein
Stammdaten
Artikelnummer 8764
Mindesthaltbarkeit (MHD) und Restlaufzeit (RLZ) nach Anlieferung
Mindesthaltbarkeit: 12 Monate
Restlaufzeit: 6 Monate (jeweils bei geschlossener Originalverpackung)
Empfohlene Transport- und Lagerbedingungen: Bei <= -18 °C, trocken und dunkel; nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren
Produktumhüllung (VE) & Gewichte
Tara Umhüllung (ca.) je VE: 30 g
Inhalt: 40 x 160 g
Nettogewicht Unterverpackung: 6400 g
Nettogewicht je Verpackungseinheit (g): 6400 g
Bruttogewicht je Verpackungseinheit (g): 6980 g
Versandverpackung / Verkaufseinheit (VE)
Tara Versandverpackung: 550 g
Maße (Länge x Breite x Höhe): 385 x 385 x 148 mm
Inhalt (Anzahl x Nettogewicht der Unterverpackungen): 40 x 160 g
EAN 13 Versandverpackung: 4021518087648
Transporttabelle
Palettenart Euroholzpalette
Tara der Palette ca. 22 kg
Maße 1200 x 800 x 150 mm
Lagenfaktor
Versandeinheiten je Lage: 6 VE
Lagen je Palette: 10 Lagen
Verpackungseinheiten je Palette: 60
Bruttogewicht: 440,80 kg
Nettogewicht: 384,00 kg
Ansprechpartner

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gern.

Für Verwender
Tel.: +49 (0) 5247 / 40 43 - 152
Fax: +49 (0) 5247 / 40 43 - 10
verwender@huelshorst-feinkost.de

Für Großhändler
Tel.: +49 (0) 5247 / 40 43 - 275
Fax: +49 (0) 5247 / 40 43 - 10
großhandel@huelshorst-feinkost.de

Frischfleisch-Kunden
Tel.: +49 (0) 5247 / 40 43 - 0
Fax: +49 (0) 5247 / 40 43 - 10
frischfleisch@huelshorst-feinkost.de
Hülshorst Feinkost GmbH
Kölkebecker Str. 29
33428 Harsewinkel

Tel.: +49 (0) 5247 / 40 43 - 0
Fax: +49 (0) 5247 / 40 43 - 10
E-Mail: info@huelshorst-feinkost.de